Tränke Dein Herz in Flüssiger Liebe

Süsser Geschmack und wenig Kalorien – mit einer kalorienreduzierten Soda scheint man sich was Gutes zu tun. Kann es nicht sein, dass Du die Kola mit etwas ersetzten möchtest, dass Deinem Körper besser tut? Eine 10-jährige Studie mit mehr als 2500 Erwachsenen hat gezeigt, dass der tägliche Konsum von Kola das Herzinfarkt- und Schlaganfallsrisiko erhöht. Jazzercise Gründerin und CEO Judi Sheppard Missett sagt, den kalorienarmen Drink gegen ein wenig Würze und Spritzigkeit auszutauschen, hilft, das Herz stark und gesund zu halten.
 
Wunderbares Wasser
Wenn der Durst kommt, gibt es nichts Besseres als Wasser. Das kalorienlose Getränk ist leicht erhältlich, hält das Blut rein und das Herz stark. Weiter ölt es die inneren Organe, so dass nichts verstopft, dämpft den Hunger und verhindert schlechten Atem. Die Empfehlung liegt bei acht Gläsern pro Tag, doch nicht jeder ist gleich. Einfach genug trinken während des Tages, so dass der Urin klar bleibt.
 
Süsses Kokosnuss Wasser
Falls Du etwas Süsses bevorzugst, dann probiere Kokosnuss Wasser. Keine Angst, es ist nicht das dickflüssige Getränk, das in der Dose verkauft wird. Das Wasser einer jungen Kokosnuss ist klar und mit Elektrolyten, Kalzium, Potassium, Magnesium und natürlichem Zucker angereichert. Als isotonisches Getränkt, ersetzt Kokosnuss Wasser die Flüssigkeiten und Mineralien, die wir während des Workouts verlieren. Es ist ein natürlicher Sportdrink. Das pasteurisierte Kokosnuss Wasser ist heutzutage in den meisten Reformhäusern und auch in Lebensmittelläden erhältlich.
 
Natürliche Sprudel
In Reformhäusern findet man den sauren, leicht herben und sprudelnden Kombucha Tee. Nach dem Konsum dieses Getränkes aus fermentiertem süssem Tee, fühlen einige Menschen ein natürliches Aufpushen. Die alten Chinesen nannten ihn „das Gesundheits-Elixier, das unsterblich macht“. Kombucha wurde nicht wissenschaftlich erforscht, aber unter Gesundheitsexperten und in der chinesischen Kultur ist es als blutreinigend, vorbeugend gegen Arthritis und verdauungsfördernd bekannt und beliebt.
 
Einige lieben es heiss
Mit einem hohen Vitamin E-Gehalt, ist der meisterwähnte Effekt von Ingwer die Eigenschaft, entzündungshemmend zu sein, ein Hauptfaktor für Herzkrankheiten. Dazu ergaben Versuche an der Cornell Medical School, dass Ingwer ein blutverdünnendes Enzym wie das, im Aspirin enthält. Diese aspirin-ähnlichen Eigenschaften schützen vor Plättchenaggrgation, stärken den Herzmuskel, verbessern die Blutzirkulation und senken den Cholesterinspiegel. Ingwer Tee ist ein kalorienloses würziges Getränk. Einfach ein ca. 5 cm grosses Stückchen durch die Knoblauchpresse drücken und in eine Tasse warmen Wassers geben. Kalt oder heiss geniessen.
 
Lass die Soda in der Dose und erfreue Dein Herz mit gesunden Getränken. Es wird Dich dafür lieben!
 
Judi Sheppard Missett, die aus ihrer Liebe für den Jazztanz ein weltweites Tanzfitness Phänomen gemacht hat, gründete Jazzercise 1969. Sie verbesserte die Fitness Möglichkeiten für Männer und Frauen in der Fitnessindustrie, indem sie aus diesem Unternehmen ein internationales Franchise Unternehmen machte. Heute betreut sie ein Netzwerk von 7‘800 InstruktorInnen, die mehr als 32‘000 Stunden pro Woche in 32 Ländern unterrichten.
 
Das Programm, das sich aus Jazztanz, Krafttraining, Pilate, Yoga, Cardio Box und Latinbewegungen zusammensetzt, hat Millionen von Menschen weltweit positiv beeinflusst. Einige Vorteile sind ein besseres Herz- Kreislaufsystem, mehr Kraft und Beweglichkeit und ein allgemein besseres Ganzkörpergefühl. Weitere Jazzercise Programme sind Junior Jazzercise, Jazzercise Lite und Personal Touch. Mehr Information findest Du auf jazzercise.com or call (800)FIT-IS-IT or (760)476-1750.

Posted: 07.01.2013 14:52:50 by Jazzercise | with 0 comments
Filed under: calorie, Coconut, diet, drink, fitness, Ginger, health, jazzercise, Kombucha, nutrition, soda, Tea, Water, zero



Comments
Blog post currently doesn't have any comments.
Leave comment



 Security code